Update zum Gewinnspiel

Letzten Sonntag habe ich ja den Gewinner für das Action-Training-Ticket am morgigen Freitag bekannt gegeben. Marc hat sich total gefreut. Unglücklicherweise hat er aber letzte Woche firmenintern den Job gewechselt (das Unglück bezieht sich hier aber nicht auf den Jobwechsel, sondern auf die Folge), woraufhin ihm sein bereits eingereichter Urlaub gestrichen wurde. Er hat noch alles versucht, konnte den Freitag aber leider nicht mehr frei halten. Das stand aber erst gestern Abend, also am Mittwoch fest.

Also musste ich gestern nochmal neu auslosen und habe Julius Knetter gezogen. Bevor der neue Gewinner aber vielleicht gar keine Zeit mehr hat, ich alles offiziell mache und dann nochmal neu losen musste, wollte ich erstmal klären, ob es bei ihm denn noch zeitlich passt.

Mir war klar, dass der neue Gewinner eventuell jetzt anderweitig verplant ist und so war es auch eigentlich. Da Julius ja mitbekommen hatte, dass er nicht gewonnen hat, hatte er sich für Freitag auch nichts weiter vorgenommen, bzw. keinen Urlaub eingetragen und begonnen, seine Maschine auseinander zu nehmen.

Aber Julius mag es sportlich und so hat er alle Hebel in Bewegung gesetzt, den Chef bekniet (hier ein dickes Dankeschön an den tolleranten Chef von Julius 🙂 ) und sich in seine Garage begeben, um seine Lady wieder zusammen zu bauen.

Eben habe ich von ihm das offizielle GO erhalten, dass er morgen definitiv mit dabei ist. Und so haben Julius und auch wir heute bereits die Ladies auf die Hänger gepackt, um morgen in aller Herrgottsfrühe gen Vogelsberg zu starten. Julius kommt dafür sogar aus Göttingen angereist.

Ich bin sehr gespannt, auf morgen und werde selbstverständlich berichten, wie es war.

Julius, Dir eine gute Fahrt und wir sehen uns morgen an der Strecke 🙂